Drucken

KLEBER Cropker: neuer Maßstab für Pflegereifen

Leistungsstarker Agrarreifen für hohe Traglasten und bodenschonendes Arbeiten kommt Januar 2017 auf den Markt

Mit dem KLEBER Cropker setzt Kleber einen neuen Maßstab bei Pflegereifen mit einer Breite bis 300 Millimeter. Der Nachfolger des bewährten KLEBER Super 3 bietet Landwirten in Europa hervorragende Performance für gezogene und motorisierte Feldspritzen sowie Traktoren im Pflegeeinsatz. Der KLEBER Cropker trägt den Geschwindigkeitsindex D und zeichnet sich deshalb besonders durch verbesserte Eigenschaften bei Geschwindigkeiten bis 65 km/h aus. Damit erfüllt KLEBER vorbildlich die Anforderungen von stetig größeren Feldspritzen und Pflegegeräten und die damit verbundenen Ansprüche in puncto Produktivität, Geschwindigkeit und Tragfähigkeit. Darüber hinaus arbeitet der Reifen mit einem neu gestalteten Profil besonders bodenschonend und ermöglicht gleichzeitig hohe Zugkraft. Der KLEBER Cropker kommt im Januar 2017 in acht viel gefragten Dimensionen paarweise für Vorder- und Hinterachse auf den Markt, weitere sieben Dimensionen sind für Anfang 2018 geplant.

Höherer Lastindex für mehr Produktivität
Der KLEBER Cropker setzt vor allem bei der Produktivität Maßstäbe. Gegenüber dem bewährten KLEBER Super 3 ist die Neuentwicklung in puncto Tragfähigkeit in Verbindung mit dem zusätzlichen Speed-Symbol A8 (40 km/h) durchgängig fünf Indizes höher ausgelegt. Als sichtbares Merkmal tragen alle Dimensionen des KLEBER Cropker die Geschwindigkeits-Doppelkennung D/A8 (maximal 65 km/h / 40 km/h).

Zusätzlich ermöglicht der Reifen bei der Montage auf Fahrzeugen mit nicht angetriebenen Achsen wie zum Beispiel gezogenen Feldspritzen einen Lastzuschlag von 20 Prozent bei Geschwindigkeiten bis 40 km/h gemäß der Norm ETRTO, den sogenannten FRT. Dies entspricht beispielsweise bei einem Tragfähigkeitsindex von 140 einem Lastzuschlag von 500 Kilogramm.

Guter Halt auch auf schwierigem Boden
Die neue Profilgeometrie des KLEBER Cropker trägt ebenfalls zu einer hohen Produktivität bei. Dank des ausreichend großen Stollenabstands verzahnt sich der Reifen besonders gut auf schweren und feuchten Böden. Durch das flache Laufflächenprofil und die massiven Stollenschultern konnten die Entwickler außerdem den Bodenkontakt beim Abrollen des Reifens im Vergleich zum KLEBER Super 3 nochmals optimieren. Der Pflegereifen bietet so auch auf schwierigem Untergrund guten Grip, die Motorleistung wird effizient umgesetzt und der Schlupf bleibt gering. Dadurch ermöglicht der KLEBER Cropker jederzeit hohe Zugkraft und einen spürbaren Zeitgewinn bei Feldarbeiten.

Dank des flachen Laufflächenprofils, welches die Bodenkontaktfläche optimiert, und des speziellen Stollendesigns verteilt sich der Druck gleichmäßig über die gesamte Bodenaufstandsfläche. Dies sorgt für eine geringe Verdichtung des Bodens. Die spezifische Stollenform ist zudem auf Fahrgassen in Reihenkulturen abgestimmt und macht den Reifen besonders pflanzen- und wurzelschonend. Positiver Nebeneffekt dieser Geometrie ist auch ein besseres Verschleißverhalten im Schulterbereich und damit eine höhere Lebensdauer.

Verbesserte Selbstreinigung
Durch den zum Profilgrund abgerundeten Stollen und die optimierten Stollenzwischenräume sowie die Zwischenstollen wird die Aufnahme von Erde begrenzt und diese leichter ausgeworfen. Am KLEBER Cropker bleibt deutlich weniger Erde haften, was die Selbstreinigung des Reifens erleichtert.

Robuste Karkasse, mehr Sicherheit auf der Straße
Bei der Entwicklung des KLEBER Cropker haben die Entwickler ihr Know-how zur Konzeption von robusten und zuverlässigen Reifen einfließen lassen. Im Vergleich zu seinem Vorgängermodell KLEBER Super 3 konnten die Stollenschultern nochmals verbessert und so die Robustheit des Reifens erhöht werden. Wie alle KLEBER Reifen zeichnet sich der KLEBER Cropker daher durch eine besonders hohe Lebensdauer aus.

Auf der Straße sorgt die stärker geschlossene Laufflächenmitte für eine Versteifung der Profilnasen. Das verstärkte Gummi in der Laufflächenmitte reduziert die Eigenbewegung der Stollen und verbessert die Fahr- und Lenkpräzision, was für mehr Komfort und Sicherheit sorgt.

Die Einführung des KLEBER Cropker erfolgt in zwei Phasen. Die ersten acht gängigen Dimensionen erscheinen paarweise für Vorder- und Hinterachse ab Januar 2017.

230/95 R32 128D/131A8 TL
270/95 R32 136D/139A8 TL
270/95 R38 140D/143A8 TL
300/95 R46 148D/151A8 TL
230/95 R48 136D/139A8 TL
270/95 R48 144D/147A8 TL
300/95 R52 151D/154A8 TL
270/95 R54 146D/149A8 TL

Weitere Dimensionen folgen ab Januar 2018 und ersetzen nach und nach den bewährten KLEBER Super 3.